Schule Hasli

Schlossweg 3

3714 Frutigen

033 671 33 84

schule.hasli@bluewin.ch



Direkter Zugang zu unserer Website:

schulehasli.ch


Grüezi!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen!



Aktuelle Termine bis Ende 2019


  • Dienstag,    10.09.2019       Fotograf (Klassenfoto)
  • Montag,      16.09.2019       Nachmittag schulfrei (Kollegiumsanlass)
  • Freitag,       25.10.2019       Frutigmärit    (ganzer Tag schulfrei)
  • Dienstag,    29.10.2019       Papiersammlung   (2./3./4. Kl.)
  • Fr. - Mo.      22. - 25.11.19   Ruhewochenende
  • Donnerstag,  12.12.19         Schulweihnacht Hasli 20.00 Uhr
  • Weihnachtsferien                 vom 21.12 bis 05.01.2020
  • Montag,       06.01.2020      Kollegiumstag    (ganzer Tag schulfrei)

Fussballturnier Bäuertschulen


Normalerweise führen wir ja im Hasli einen Sporttag durch. Der aktuelle Wechsel zu den Bäuertschulen ermöglichte es uns aber, am Dienstag, dem 3. September an einem richtigen Schüler-Fussballtunier teilzunehmen. Neun Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Hasli-Klassen wurden bestehenden Mannschaften zugeteilt. Klingende Namen waren da zu hören: Young Boys, Arsenal, FC Thun, FC Basel und so fort. Und tatsächlich - alle gaben ihr Bestes!

Spielpausen wurden für kleine Schwinggänge oder Akrobatik-Übungen benutzt, auf dem Spielfeld wurde gekämpft bis zur letzten Sekunde. Für unsere Schülerinnen und Schüler war diese fair ausgetragene Veranstaltung ein spielerischer, sportlicher und wohl auch gemeinschaftlicher Supertag!


Schulanfang / Eröffnung 2019/2020


Entwicklungsschwerpunkt 2019/2020

"Zämeha, gemeinsam lernen, leben, lachen - zusammen unterwegs durchs Schuljahr!

 

Ziele/Kriterien:

  1. Ich begegne meinen Mitschüler/innen und allen im Schulteam mit Respekt und Wertschätzung.
  2. Ich helfe, wenn jemand Hilfe braucht.
  3. Ich grüsse alle freundlich und spontan.
  4. Ich sammle Abfall ein, auch wenn er nicht von mir ist.

Gemeinschaft, Respekt und "Gspüri" - diese Werte stehen in unserem neuen Schuljahr ganz weit oben.

Gemeinsam etwas erreichen, das Gegenüber respektieren in all seiner Eigenständigkeit, "Gspüri" zeigen, wenn es mal nicht so läuft. So möchten wir im kommenden Schuljahr unsere Haslischule positiv prägen!

 

Die am Eröffnungstag ausgewählten Schwemmhölzer stellen jeden einzelnen dar. Mit Farbe und Ornamenten, mit Fantasie und Lust entsteht jetzt aus einem grauen, gleich aussehenden Teil  ein einzigartiges, einmaliges und ausdrucksvolles "ICH".

Aber erst mit dem Miteinander in einer Gemeinschaft werden Charakter und Unterschiedlichkeit, Ausdruck und Botschaft sichtbar.

Unsere Stelen stehen so als Sinnbild für eine farbige, respektvolle und gespürige Schulgemeinschaft. 

 

Aktivitäten zu unserem Schwerpunkt:


  • Gemeinsamer Schuljahresbeginn: Zeichen setzen!
  • Leporello: Verlauf des Schuljahres dokumentieren!
  • Bildkärtchen als Feedback: Habe ich heute...?
  • Einbezug der Eltern: Informationen am EA und an Anlässen.
  • Hospitationen: Einblick in andere Schulsysteme nehmen

Projekt: StufenProgramm 2019/2020


 

Stufenprogramm für die Zusammenarbeit Eltern – Schule in Erziehungs- und Verhaltensfragen

 

Bildung und Erziehung in der Schule vollziehen sich in der wechselseitigen Zusammenarbeit und Kommunikation von Lehrpersonen, Eltern sowie Schülerinnen und Schülern. Dass sich hierbei Reibungen, Störungen und Konflikte ergeben können, ist natürlich und normal.

 

Die Schule bietet seit jeher neben dem Lernen auch Raum, Problem- und Konflikterfahrungen zu machen und wird so auch ein Lernfeld für die Einübung von demokratischem Verhalten. Die Schule hat dabei die Aufgabe, Konflikte aufzuzeigen, zu analysieren und Lösungsmöglichkeiten zu initiieren.

 

Ab Schuljahr 2019/2020 steht uns Lehrpersonen ein Stufenprogramm zur Verfügung, welches durch die Schulentwicklungsgruppe erarbeitet wurde. Es soll uns helfen, frühzeitig auf Schwierigkeiten aufmerksam zu werden und darauf hinzuweisen. Kleinere Störungen in der Schule werden weiterhin von den Lehrpersonen mit den betroffenen Schülerinnen und Schülern besprochen.

 

Bei massiv störendem oder auffälligem Verhalten, werden wir mit den betroffenen Schülern und Schülerinnen Vereinbarungen treffen und die Eltern per Briefpost diesbezüglich informieren. Sollten die Schwierigkeiten weiterhin anhalten, werden die Eltern zu einem Gespräch eingeladen, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

 

Schulfest Hasli 21.06.2019

Schon Wochen vorher wurde geübt und vorbereitet

Volkstanz - das geht nur mit einer schönen Tracht!



Ehrungen und Verabschiedungen Schuljahr 2018/2019

 

Unsere Standortleiterin Frau Roggli dankt hier unserer langjährigen und kompetenten Schulleiterin Marianne Gerber für ihren grossen und wertvollen Einsatz in Hasli-Angelegenheiten!

 

In der Mitte ist Silvia Wüthrich erkennbar: Sie betreute unsere DAZ-Kinder mit viel spürbarem Humor und vollem Einsatz.

 

 

Und - fast das Wichtigste:

Herzlichen Dank Ihnen und allen Helfern und Helferinnen im Hintergrund!

Ohne euch alle wäre das Hasli einfach ein Schulgebäude. Ihr füllt es mit Leben und tragt so sehr viel bei, dass unsere Schulgemeinschaft weiterhin bestehen kann.

 

 

Mit dem neuen Schuljahr 2019/2020 gehört die Schule Hasli wieder - wie in früheren Zeiten - zu den Bäuerten-Schulen. Deshalb dürfen wir unseren neuen Schulleiter Herr Patrick Teutschmann willkommen heissen. Er freut sich auf unser Team - und wir freuen uns sehr auf ihn!

Jahresrückblick 2018/2019 in Videoform

Am Schluss noch ein paar Impressionen vom wunderschönen Schlussfest 2019


Schulische Sozialarbeit (SSA)

Unterwegs mit der schulischen Sozialarbeit

Der Einsatz der Schulsozialarbeit richtet sich im Idealfall nicht nach aktuellen Ereignissen aus. Es ist langzeitorientierte Standortbestimmung und ziemlich intensive Wegarbeit. Diese sind von folgenden Leitideen getragen: Spüren, wer man ist, wo man steht, wo man hingehen möchte und ganz wichtig - Was muss ich bei mir, auf meinem Weg beachten?

 

Unsere SSA-Fachfrau Jutta Mosimann hat uns, das heisst alle drei Klassen der Mittelstufe nun schon zweimal intensiv betreut. Vieles sieht nach Spiel aus. Und doch werden sich viele ihrer eigenen Stellung immer  bewusster. Schnelle Erfolge lassen sich mit dieser Arbeitsweise jedoch nicht immer erzielen. Aber wir sind zuversichtlich, den Kindern etwas auf ihrem Weg mitgeben zu können.

 

Vielfältiger Ausdruck für eigene Wege

Gemeinsam gehts besser






So arbeiten wir auf der Unterstufe


Herbstwanderung